SPIT : Nicola Hein – guitar & Florian Walter – sax

Fr, 06. Nov. 2015 @ „Evinger Schloss“
Einlass / Beginn : 19h / 20h | Eintritt: 12,00 €

Reihe: Improvisierte Musik

Nicola Hein – guitar & Florian Walter – sax

spit

Der Gitarrist Nicola Hein entlockt der Gitarre viele unterschiedliche Klänge. Einige gewohnte und alt bekannte, aber vor allem viele ungewohnte und eigenwillige Klänge. Dabei spielt er sein Instrument einerseits mit den Händen und dem Plektrum, aber andererseits auch mit vielen unterschiedlichen Gegenständen:Schrauben, Lineale, Eisenwolle, Geigenbogen, Schleifpapier, Magnete und viele andere sind teil seines musikalischen Vokabulars.
Es entsteht eine ganz eigene Klangwelt, welche das reiche Potenzial der Gitarre als Erzeuger von ungewöhnlichen Klängen nutzt. Stets wird dabei eine starke Anbindungen an den manuellen Ursprung der Klangerzeugung gewahrtund deshalb nicht auf elektronische Effekte zurückgegriffen.

Florian Walter ist seit 2006 als Saxophonist/Klarinettist und im Bereich der zeitgenössischen Komposition tätig. Er studierte Schulmusik, Jazz-Saxophon, Komposition und Geschichtswissenschaften in Essen, daneben spielt er in zahlreichen Ensembles von experimentellem Pop über Neue Musik und Freie Improvisation bis Theatermusik. Als Instrumentalist wie Komponist sucht Florian Walter nach neuen Wegen, Klang zu konstruieren und in einen situativen Kontext zu bringen, ohne dabei auf etablierte Mechanismen zurückzugreifen. Daneben ist die Suche nach neuen Formen konzertanter Situationen ein wichtiges Moment seiner Arbeit. So veranstaltet er beispielsweise mit Markus Zaja und Felix Fritsche zusammen seit 2010 Konzerte in Kiosken und Trinkhallen des Ruhrgebiets. (www.trinkhallen-tour-ruhr.de)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Konzerte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.