Erinnerung an den 30. Dezember 1956 in Dortmund – was vor 60 Jahren geschah.

2.1.2017
Es gibt keinen wahren Rock’n’Roll mehr………..

Heute rief ein Redakteur der ‚Ruhrnachrichten‘ bei uns an und fragte nach Informationen über die Geschehnisse am 30. Dezember 1956. Es wird morgen einen Bericht in den RN geben.

Am 30. Dezember 1956 wurde in Dortmund im Capitol-Theater der Film „Außer Rand und Band“ gezeigt. In diesem Film gibt es Musikszenen mit Bill Haley and his Comets.
„Außer Rand und Band“ (Original: „Rock Around The Clock“) erzählt die Geschichte des Rock’n’Roll-Stars Bill Haley. Die Handlung ist Nebensache. Was die Jugendlichen elektrisiert, sind die acht im Film gespielten Haley-Hits.
Laute Gitarren, wilder Tanz, Rock’n’Roll – endlich hat eine unzufriedene Jugend ihre eigene Musik. Endlich kann sie Rebellion zeigen gegen die Generation der Eltern.
In Dortmund machen ca. 4000 „Halbstarke“ die Straßen rund um das „Capitol“ unsicher. (heutiges Brückstraßenviertel)
Sie belästigen Passanten, schmeißen Steine auf Autos, legen sich mit der Polizei an. Sie lassen ihre Wut raus, ihren Frust über die autoritäre Adenauer-Republik.
Die Polizei fuhr Wasserwerfer auf und provozierte somit die Situation noch mehr.
Wenn ich dann an die heutige Regierung denke, frage ich mich wo die Millionen Menschen auf den Straßen bleiben.
Na ja, es gibt ja auch keinen wirklichen „Rock’n’Roll“ mehr!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s