Abbau der Ausstellung: „ROCK und POP im POTT“

Heute beginnen wir mit dem Abbau der Ausstellung im Ruhrmuseum in Essen. Schade, die 10 Monate der Ausstellung sind schnell vergangen.
Die Ausstellung war, gemessen an den Zuschauerzahlen, ein Rekordergebnis.
Die Stimmen aus Kreisen der Musiker, der Besucher, waren überwiegend sehr positiv.
Und es gab noch den „German Design Award“ für die Gestaltung der Ausstellung.

Wir werden zahlreiche Materialien (Vitrinen, Wände, Showtafeln, uvm) aus der Ausstellung in unser Archiv überführen.
Und natürlich gehen auch die Exponate zurück, davon ein sehr großer Teil in unser Archiv.
Leihgeber, die ihre Exponate vielleicht gerne noch in einer anderen Ausstellung sehen würden, werden wir bitten, uns ihre Exponate als Dauerleihgabe zu überlassen.
Wir werden diese für weitere Ausstellungen in der Zukunft verwenden.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s