„From Hamburg to Woodstock“ – Filmpremiere am 15.11.2017 im „Recklinghäuser“ in Recklinghausen

15.11.2017 im Recklinghäuser , Herrenstraße,  Beginn : 20 Uhr

Premiere

“ Hamburg to Woodstock “

Eine 45 Minuten lange Musik – Doku und die farbenfrohe Lebensgeschichte von Volker Massollés , die bunter ist als jeder Paradiesvogel.
Anfang der 60er studiert Volker Nautik in Hamburg und lernt die Beatles kennen . Gemeinsam trinken sie etliche Biere und ziehen im Kiez um die Häuser.1969 , Volker ist Offizier zur See , fährt er mit einigen Kollegen per Schiff nach Boston. Dort mieten sie einen Jeep mit Anhänger und nehmen 300 Flaschen zollfreien Schnaps mit.
Ihr Ziel , das Woodstock – Festival . Der Schnaps wird verkauft oder mit hübschen Hippie – Mädels gefeiert . 800 Dollar Gewinn und lots of fun. Joe Cocker war ihr Lieblingskunde.
Auf den Spuren der Beatles wurde mit Volker an den original Schauplätzen in Hamburg gedreht . Der deutsche Liedermacher Stoppok erklärt uns die Einflüsse der Beatles auf seine Musik.
Hamburg to Woodstock – FORMAT 16 : 9 HD, Länge 45 Minuten ,
produziert und gedreht von dem Recklinghäuser Kameramann Ludger Bußmann – Wigger
und dem Produzenten und Redakteur Rudi Turinsky .

Mitwirkende :
Volker Massollés , Peter Kaschel, Stoppok , Walter Trout , Mountain , Canned Heat und Ten Years After .

im Vorprogramm spielen Matthes Fechner, Peter Sterner u.a.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s