Dana Fuchs am 11. Juni 2018 um 16.00 Uhr – Gesprächskonzert im Archiv im Evinger Schloss,

Nach zweieinhalb Jahren Tournee-Pause feiert die New Yorker Sängerin Dana Fuchs ab April 2018 ihr Comeback in Deutschland. Ebenfalls im Frühjahr wurde mit „Love Lives On“ ihr neues Album veröffentlicht, welches das bislang am stärksten am Blues und Soul orientierte Werk der Künstlerin ist.

Gleichzeitig zeigt sie sich hier mit ihrer ganzen Kraft, aber auch ihrer Verwundbarkeit und all ihren Gefühlen. Denn die Schaffenspause kam nicht von ungefähr. Auf viele harte Schicksalsschläge im engsten Familienkreis, zuletzt dem Tod ihrer Mutter, folgte die wunderbare Geburt ihres Sohnes. Heute mehr denn je, so Dana, lebe ihre Liebe weiter, und findet ihren Weg in ihre neuen Songs. Indem sie sich selbst öffnet, öffnet sie die Herzen um sich herum. Ihre Fans kennen sie genauso, hochemotional und kraftvoll! Man fühlt sich mit ihr in dem einen Song am Boden zerstört, um im nächsten wieder neu zum Leben erweckt zu werden.
Für das Songwriting haben Dana Fuchs und Jon Diamond sich Scott Sharrard (Gregg Allman) mit ins Boot geholt und als Produzenten die Memphis Legende Kevin Houston verpflichtet.
An Love Lives On mitgewirkt haben außerdem der Organist Charles Hodges (Al Green, Ann Peebles), der Memphis Soul Veteran Steve Potts am Schlagzeug, und die Grammy-gekrönten Memphis Bläser von The Bo-Keys. Neben eigenem Material interpretiert Dana auf ihre unverwechselbare Art zwei Titel der Memphis Ikonen Otis Redding und Johnny Cash, und präsentiert damit eine gelungen Kollektion von Memphis Soul und Bluesrock im typischen Dana Fuchs Stil!
Lange bevor sie 2003 ihre erste eigene CD veröffentlichte, war Dana live außerordentlich erfolgreich in der US-amerikanischen Rock, Blues und Soulszene aktiv, teilte die Bühne mit Stars wie Little Feat, Marianne Faithfull oder Etta James. Die Produzenten des Off-Broadway Musicals „Love, Janis“ gaben ihr die Hauptrolle der Janis Joplin und schließlich wurde sie auch für den Film entdeckt. In „Across The Universe“ spielt sie die Sängerin Sadie, in welchem sie Beatles Lieder mit einer solchen Ausdruckskraft interpretiert, dass diese Titel fortan fester Bestandteil ihres Repertoires wurden. Bald darauf lernte sie ihren musikalischen Partner, Jon Diamond, kennen. Mit ihm schreibt sie noch heute ihre großartigen Songs. Sie gründeten The Dana Fuchs Band und sind seitdem regelmäßig weltweit auf Tournee! Im Februar 2011 veröffentlichte Dana ihr Studioalbum „Love To Beg“, zwei Jahre später „Bliss Avenue“. Nun darf man sich auf das neue Album „Love Lives On“ freuen, das am 18.Mai 2018 weltweit veröffentlicht wurde!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s