Professor aus Kansas (Wichita State University) zu Recherchezwecken zu Gast im Archiv.

01. Juni 2019
Seit gestern haben wir Besuch von einem Professor der Wichita State University, Fairmount, Kansas.
Er ist Professor für moderne europäische Geschichte und forscht über 2 verschiedene Themen:
Sein erstes Projekt betrifft die deutsche Punkszene und deren Bezug zur Gesellschaft, bzw. kann die deutsche Punkszene und deren politische Kultur zu einem besseren Verständnis der Entwicklung der deutschen Geschichte von 1977 – 1989 beitragen.
Das zweite Projekt betrifft die Entwicklung der populären Musik in Deutschland West und Deutschland Ost von 1949 – 1989 – Ähnlichkeiten und Divergenzen. Verhalten von Subkulturen und deren Bezug zur Kultur im Allgemeinen.
Zu beiden Themen recherchiert er von morgens bis abends bei uns im Archiv.
Tausende von Seiten hat er schon fotografiert um sie später an der Universität zu lesen und auszuwerten.
Wir sind aktiv beteiligt, denn solche Themen sind auch immer für uns sehr spannend.
Sein bisher gesammeltes Material stellt er uns natürlich zur Verfügung und selbstverständlich bleiben wir im Rahmen des Projektes im ständigen Kontakt um die Thesen zu diskutieren.
Der weite Weg von Kansas hat sich jetzt schon gelohnt, so sein Statement zu unserem Material.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s