Wie damals vor 50 Jahren, „Woodstock“ in Deutschland auf einer grünen Wiese….

Noch wenige Tagen, dann jährt sich zum 50ten Mal das Woodstock-Wochenende.
Vielerorts wird in den Medien darüber berichtet, jedoch eine musikalische Erinnerung in Form eines Festivals ist in den USA noch nicht in Sicht.
Dafür gibt es diesmal in Deutschland „auf dem Lande“ eine Initiative die mit viel Engagement und vielen Ideen und Künstlern an dieses Festival erinnern will.
Man kann doch nicht so einfach darüber hinweggehen, denn Woodstock steht symbolisch für eine popkulturelle Geschichte.
Günter Dowidat und Martin Engelien haben sich seit Monaten um dieses Event gekümmert und nun bringen sie Erstaunliches auf die Bühne. Zeitzeugen, Musiker die in Woodstock dabei waren, Musiker die bis heute den Spirit of Woodstock weitertragen,
Sie werden mit Leo Lyons (Hundred Seventy Split) das Ten Years After Set, mit Miller Anderson das Keef Hartley Set, und mit Randy Hansen, der Re-Inkarnation von Jimi Hendrix, das HendrIx Set präsentieren.
Die 14 köpfige GO-Music-Allstar Band wird in jeweilig verschiedenen Besetzungen einen Querschnitt über den gesamten Rest des Festivals präsentieren, von Richie Havens bis Joe Cocker uvm.
Günter Dowidat und Martin Engelien waren heute bei uns im Studio und in den nächsten Tagen können Sie im FM 91,2 mhz hören, was die Beiden zu erzählen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s