Rock und Pop im Pott/Programm für Jugendliche

Sa 16.07., 29.10., 26.11., 17.12.2016, 07.01.2017_16:00 Uhr
Aufdrehen! Popmusik und Jugend im Pott
Ob Beat, Punk, Metal, Hip Hop… alle Musikstile werden im Ruhrgebiet gehört, gespielt und produziert. Sie bestimmen Outfits und Lebensstile der Revier-Jugendlichen.
Die interaktive Führung ist eine Zeitreise durch die Popkultur von den 1950er Jahren bis heute.
Für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren │ 3€ inkl. Eintritt │ Dauer: 90 Min. │ Treffpunkt: Ruhr Museum

So 16.10.2016_10:00 Uhr
Rappen und Recorden
In diesem Workshop wird gemeinsam an der Erstellung eines Musikstücks gearbeitet. Sowohl Text als auch Musik fügen die Teilnehmer aus bereitgestellten Bausteinen zusammen. Es entsteht ein Song, der am Ende des Workshops den Teilnehmern als Download zur Verfügung steht. Vorwissen ist nicht erforderlich!
Für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 18 Jahren │ 30€ inkl. Mittagsimbiss und Getränke │ Min. 10 Teilnehmer │ Dauer: 8 Std. │ Treffpunkt: Ruhr Museum │ Workshopleiter: René Rebell und Frank Hansen

Mo 11.07. bis Do 14.07.2016_jeweils 10:00 Uhr
Rock und Pop an der Ruhr – Musikproduktion mit Songs von damals und heute
Warum klingt die Musik von früher anders als die von heute? In diesem mehrtägigen Workshop hören die Jugendlichen Rhythmen, Patterns, Grooves und Riffs der letzten 30 jahre, bearbeiten diese am PC und kombinieren sie zu eigenen Song-Collagen.
Vorwissen ist nicht erforderlich! Bitte Lunchpaket und Bügelkopfhörer (falls vorhanden) mitbringen.
Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren │ Kostenlos │ Min. 10 Teilnehmer │ Dauer: 5 Std./Tag │ Ruhr Museum, Kokskohlenbunker [A16] │ Workshopleiter: Lesley Olson und Klaus Kauker
Gefördert durch KulturRucksack NRW

Advertisements